Über uns

Leitbild

LEITBILD

Manche denken, es sei nichts, gewöhnliche Dinge zu tun, aber für uns gilt: Die gewöhnlichen Dinge gut zu verrichten, alles, was alltäglich ist, in jedem Amt oder bei jeder Beschäftigung, was immer es sei, das zu tun, ist unsere Sache.

(Mary Ward)

Wir sind eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht mitten in der Altstadt von Krems, die einen Bildungsweg vom Schuleintritt bis zur Reifeprüfung ermöglicht. An unserem Standort mit langer Tradition bieten wir eine Volksschule mit Hortbetreuung, eine Neue Mittelschule und ein Oberstufenrealgymnasium.

Wissensvermittlung und Wertevermittlung sind  zentrale  Anliegen, diese sollen zu selbstständiger, kritischer und verantwortungsbewusster Lebensführung befähigen. Eine familiäre Atmosphäre, an der alle Schulpartner mitwirken, zeichnet unsere Schule aus.

Es entspricht unserer Überzeugung, dass schulischer Erfolg nur durch ein ausgewogenes Verhältnis von Förderung und Forderung zu erreichen ist. Daher legen wir großen Wert auf Disziplin, Höflichkeit und eigenverantwortliche Lernhaltung.

Wir bemühen uns um:

Christliches Weltbild

Weltoffenheit

Solidarität

Toleranz

Sozialkompetenzen

Persönlichkeitsentfaltung

Umfassende Bildung

 

Sportangebote

Sport und Bewegungserziehung am Mary Ward Privat-Oberstufenrealgymnasium

Es ist uns ein großes Anliegen, in unserer Schule die Entwicklung und Förderung des gesamten Menschen zu unterstützen. Dem Regelunterricht stehen in beiden Schwerpunkten unserer Schule, dem ökologischen Zweig und dem musischen Zweig, zwei Wochenstunden zur Verfügung. Aus Überzeugung, dass mehr Bewegungszeit sehr wichtig ist, bieten wir als unverbindliche Übungen folgende Sportmöglichkeiten an:

Klettern - indoor und outdoor
Klettertechniken und Sicherungstechniken, viele Spiele an der Kletterwand und tolle Bewegungsmöglichkeiten im Sommer an den Felsen von Dürnstein. Die Förderung der sozialen Kompetenz bildet auch in diesem Unterricht einen Schwerpunkt.
Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.                                                                                           

Volleyball
Technik des Volleyballspielens, einfache Spieltaktik und viel Gemeinschaftssinn stehen hier im Vordergrund. Teamgeist und Kampfgeist werden dabei gleichermaßen gefordert.

Bodywork
Gymnastik muss nicht immer langweilig sein. Abwechslung durch Musik, Training in der Kraftkammer und mit Ruderergometer lassen viel Spielraum für persönliche Wünsche und Ausgleich persönlicher Schwächen.

Erarbeitung eines persönlichen workout im Unterricht: link

Alle drei Unterrichtsfächer sind nicht leistungsorientiert, sondern freizeitorientiert und lustbetont. Es gibt Teilnahmepflicht, aber keine Noten in diesen Fächern. Wir bieten damit eine Möglichkeit, klassenübergreifend gemeinsam mit Freunden Sport zu treiben und dafür nicht einmal bezahlen zu müssen!


Wahlpflichtfächer in der 6. Klasse
(die Auswahl erfolgt bis Dezember im vorangehenden Schuljahr der 5. Klasse)

Zusätzlich gibt es in der 6. Klasse dann die Möglichkeit ein Wahlpflichtfach mit sportlichem Schwerpunkt zu wählen:

Theorie in Sport und Bewegungskultur
Die Inhalte sind zum Großteil theoretisch. Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportpsychologie und Zusammenhänge mit Biologie und Geschichte werden gelehrt. Eine gute Basis für das Studium Sportwissenschaften oder Sport für Lehramt.

Tänzerische und rhythmische Bewegungserziehung
Die Inhalte sind zum Großteil praktisch. Erlernen von tänzerischen Bewegungen und Gestaltung von Choreografien, gleichzeitig die rhythmische Gestaltung und Ausführung von Stücken. Aber auch theoretische Inhalte zur Geschichte und Stilen aus Tanz und Rhythmus werden vermittelt.

Schulärztin

stellt sich vor:

Dr. Iris Solf-Thron

Telefon: 0664/9120940 - Festnetz: 02732/85160

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schulbibliothek

Zusammen mit dem Bundesgymnasium Piaristengasse führen wir eine Bibliothek in eigenen Räumlichkeiten mit angenehmer Atmosphäre in der Piaristengasse 1.

· 20.000 Bücher, CD-Roms, DVDs, Videos, Audio – CDs, Zeitschriften

· 20 Stunden pro Woche geöffnet

· Gratisentlehnung für 3 Wochen

· Gratisverlängerung

· 17 Computerarbeitsplätze für Schülerinnen und Schüler

· gratis Internetzugang

· genügend helle, ruhige Arbeitsplätze zum Lesen, Aufgabe machen,...

· ständige Erweiterung des Buchbestandes

· geschulte Bibliothekarinnen

Öffnungszeiten

Alle weiteren Informationen bei Prof. Mag. Hildegard Schandl

 

 

 

nach oben

Privat-Oberstufenrealgymnasium Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 40

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Service | Links | Datenschutz | Intranet