Suchtprävention - Workshop

sucht2Schon seit einigen Jahren stellt der Suchtpräventions-Workshop der 6. Klassen einen Fixpunkt im Schulleben am Mary Ward Privat-ORG Krems dar. Auf Einladung von Biologielehrerin Mag. Waltraud Buchinger kamen am 21. November vier MitarbeiterInnen der Fachstelle für Suchtprävention NÖ und gestalteten mit den SchülerInnen interaktive Workshops. In Kleingruppen von 10 bis 15 Personen gingen die ExpertInnen auf die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen ein. Die Auseinandersetzung mit Themen rund um Sucht und sucht4Suchtvorbeugung wurde mit Hilfe praktischer Methoden angeregt. Die SchülerInnen konnten sich in Diskussionen über diese Themen austauschen, ein Gespür dafür entwickeln, wo Genuss aufhört und Missbrauch bzw. Sucht anfangen. Die Reflexion des eigenen Konsumverhaltens, ein „Genuss-Spiel" sowie Erfahrungen mit der Störbrille („Promillebrille") ließen die Jugendlichen tiefer in die Thematik eintauchen.
sucht5Beim seht gut besuchten Elternabend informierte Herr Helmut Andraschko interessierte Eltern über Inhalte und Verlauf des Projektes. Er erläuterte Grundlagen zum Thema Sucht und Suchtprävention und beantwortete Fragen zum Spannungsfeld Erziehung und Suchtvorbeugung.