Sprachwoche Irland 2013/14

Fáilte go hEireann - Willkommen in Irland.....

schoolDie Woche vom 12. - 19. März verbrachte die 7a des Mary Ward PORG Krems im wunderschönen, grünen Irland, wo in Bray, einem nicht weit von der Hauptstadt des Landes (Dublin) gelegenen Ort, eine sehr intensive und bereichernde Sprachwoche stattfand, die sowohl die Möglichkeit bot, interkulturelle soziale Kontakte zu knüpfen als auch für die Klassengemeinschaft sehr fördernd war und zudem das Eintauchen in eine andere Kultur und das Genießen wunderschöner Landschaften bot.

Müde nach einem langen Flug, aber voller Erwartungen trafen die SchülerInnen am Abend der Ankunft die Gastfamilien, die ihnen in der Woche ein Zuhause schenkten und für sie sorgten. Abends wurde man in das Familienleben eingebunden und konnte die Kultur und die Mentalität dergruppe Iren hautnah miterleben.

Tagsüber hatten die SchülerInnen an manchen Tagen in der Sprachschule Unterricht, was dank der freundlichen Lehrer, die immer zu einem Spaß aufgelegt waren, zu einer tollen Erinnerung wurde.

An anderen Tagen und nachmittags lernte man die geschichtlichen Hintergründe Irlands im Museum kennen, wanderte an der Küste des Meeres entlang, bewunderte die grüne Natur oder hatte Freizeit in Dublin, um Souvenirs zu kaufen, oder einfach, um sich die wunderschöne Stadt anzusehen. Auch der St. Patrick's Day ließ Irland in seiner ganzen Pracht auf die Klasse wirken und machte die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Abende wurden gestaltet durch beispielsweise Bowling oder Ceili Dancing, wobei letzteres eine ganz besondere Erfahrung darstellte, die man nicht missen möchte.

cliffwalkDer gesamte Aufenthalt wurde erhellt durch die stetige Freundlichkeit der Iren, welche vermittelte, dass man mehr als willkommen war in ihrem Land.

Diese Woche ist viel zu schnell vergangen und schreit danach, wiederholt zu werden. Die Reise wirkte horizonterweiternd und hat eine/n jede/n der TeilnehmerInnen geprägt.
Irland hat sich in ihre Herzen geschlichen und so manche/r wird eines Tages in dieses ganz besondere Land zurückkehren.

Viktoria Sadilek, Schülerin der 7A und Teilnehmerin deer Sprachwoche

P.S.: Die Sprachwoche wurde von Frau Mag. Elisabeth Ehrenberger vorbereitet und organisiert. Kollege Mag. Dr. Rudolf Riha fungierte als Begleitlehrer und hat den SchülerInnen unter anderem eine interessante Führung auf Englisch durch das National Museum in Dublin geboten.