Natur und Stein

Themenweg „Natur und Stein"
SchülerInnen der 7B gestalten Informationstafeln

naturstein1Im Schuljahr 2012/13 beteiligte sich die jetzige 7B mit Biologieprofessorin Mag. Waltraud Buchinger an der Neugestaltung des geologischen Lehrpfades in Mautern. Dieser sollte um den Themenbereich "Natur" erweitert werden und insbesondere über heimische Bäume und Sträucher des Waldes informieren. Nun waren die Ideen der Schülerinnen und Schüler gefragt. Die 6B-Klasse des vergangenen Schuljahres nahm die aktuelle Situation des bestehenden Lehrpfades bei einer Exkursion in Augenschein und steuerte Ideen für die Neugestaltung des Themenweges "Natur und Stein" bei.
Die Schülerinnen und Schüler zeichneten im Biologieunterricht Vorlagen für Klapptafeln, die naturstein2Naturinteressierten helfen sollen, Baumarten zu erkennen. Sie fertigten naturwissenschaftliche Zeichnungen von den Blättern und Früchten der verschiedenen Gehölze an, die mittels Fräse auf das Holz der Tafeln übertragen wurden.

Um die verschiedenen Bäume vorzustellen, gestalteten die jugendlichen Naturliebhaber mit Hilfe entsprechender Fachliteratur Informationstafeln zu jeder Baumart. In Wort und Bild arbeiteten sie interessante Aspekte jeder Baumart heraus und beschrieben sowohl typische Merkmale, Standortverhältnisse und ökologische Bedeutung jeder Art als auch ihre Verwendung oder die Heilwirkung.
Der Themenweg „Natur und Stein" wird am 13. April in der Stadtgemeinde Mautern offiziell eröffnet.