Fische in Seenot 2015

fische1Meeresbiologe am Mary Ward Privat-ORG
Fischerei und Nachhaltigkeit

„Fische in Seenot" war das Thema des aufrüttelnden Vortrages, den Mag. Axel Hein, Meeresbiologe des WWF Wien, am Mary Ward Privat-ORG vor den Schülerinnen und Schüler aller fünften, sechsten und siebenten Klassen hielt. Alarmierende Daten und Fakten zum aktuellen Fischbestand der Weltmeere, problematische Fangmethoden, Aquakulturen und deren ökologische Auswirkung sind nur einige der angesprochenen Problempunkte der modernen Fischerei.
Der Referent stellte aber auch Möglichkeiten der nachhaltigen Fischerei sowie fische2schonende Fang- und Zuchtmethoden vor. Besonderes Interesse der Schülerinnen und Schüler fanden die Projekte des WWF zum Schutz der Meerestiere und zum Erhalt der Fischgründe. In der anschließenden regen Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern zeigte sich, dass jeder Einzelne mit seinem Konsumverhalten der Überfischung der Weltmeere entgegenwirken kann. Als sehr hilfreich erwies sich dabei eine praktische Broschüre mit konkreten Einkauftipps.

Waltraud Buchinger

nach oben

Privat-Oberstufenrealgymnasium Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 40

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Service | Links | Intranet