Bürgermeister Dr. Reinhard Resch am ORG

Politik und Schule – der Kremser Bürgermeister zu Besuch am PORG Mary Ward
Gleich nach den Semesterferien stand am PORG Mary Ward in Krems der Besuch des Kremser Bürgermeisters am Programm. Die 5a, 5b und 8b-Klasse hatten die Möglichkeit, als angehende bzw. als bereits berechtigte Wähler Politik hautnah zu erleben. Im Zuge eines Projekts aus dem Fach Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung, geleitet von Mag. Helene Adl und Mag. Renate Kolm, hörten die jungen Staatsbürger viel Wissenswertes über die Arbeit als Bürgermeister von Krems.
Dr. Reinhard Resch erzählte über seinen beruflichen und politischen Werdegang, über Höhen und kleine Tiefen, über politische Ziele und zukünftige Projekte in Krems. Auch das Thema Migration wurde diskutiert. Hier zeigte sich, dass Krems durchaus bereit ist zu helfen, wenn Hilfe benötigt wird.
Weiters wurde die besondere Bedeutung der Bürgerbeteiligung hervorgehoben. Auch wenn es vielleicht noch nicht der Traum von jedem Schüler ist, Bürgermeister zu werden, ist politische Mitarbeit wichtig, um auf Probleme aufmerksam zu machen, Wünsche einzubringen und sich in Krems wohl zu fühlen.
Hier geht’s zum Bericht des Bürgermeisters und zur Fotostrecke: https://buergermeisterresch.com/2017/02/14/gegenwaertiges/,
https://www.flickr.com/photos/der-textbildner/sets/72157678545342781