Aktuell

Rossini in der Staatsoper 8B

staatsopernbesuch 8b dez 2015 homepage

Einige Stunden Auszeit aus der vorweihnachtlichen Betriebsamkeit konnte die Musikgruppe der 8B am 22. Dezember 2015 erleben. Gemeinsam mit Musikprofessorin Mag. Kovac-Hinterleitner besuchten die SchülerInnen die auf dem Aschenbrödel-Märchen basierende Oper „La Cenerentola“ von Gioachino Rossini. Bei einer Führung durch das Gebäude vor der Vorstellung erfuhren sie interessante Details über den Opernbetrieb und die Abläufe an einem Spielabend. In zwei schnittigen Oldtimern, die sich bereits auf der Bühne befanden und Teil der modernen Inszenierung von Sven-Erich Bechtolf durfte sogar Probe gesessen werden! Auf besten Plätzen in den vorderen Reihen des Parketts genossen die Schülerinnen und Schüler dann den beeindruckenden musikalischen Abend.

Umfrage

Neueste Umfrageergebnisse an unserer Schule: Hier fühlen wir uns wohl, hier fühlen wir uns unterstützt!

Die Auswertung über die Zufriedenheit mit der Schulwahl am ORG ergab bei den Schülern der 5. Klassen ein sehr erfreuliches Ergebnis (Stand Herbst 2014). Es zeigt sich, dass unsere Mädchen und Burschen in jedem Bereich sehr zufrieden sind. Das Durchschnittsergebnis aus allen abgefragten Kriterien ergibt einen Wert von 88,1%, in manchen Bereichen liegt die Zufriedenheit sogar bei über 90%. Jeder einzelne Bereich weist einen Wert von über 80% auf, was die gute Arbeit, die geleistet wird, unterstreicht. Schüler/innen, die sich für unsere Schule entschieden haben, fühlen sich wohl und richtig am Platz.

Auch eine Umfrage in den letzten 8. Klassen zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Die SchülerInnen fühlen sich unterstützt bei ihrer Arbeit an der VWA, was der Wert von 62% deutlich zeigt. Das Verfassen einer VWA im Zuge der NRP ist für SchülerInnen durchaus gewinnbringend und bewältigbar, die BetreuerInnen stehen unterstützend zur Seite.

Graphische Darstellung der Umfrageergebnisse: Links (blaue Textteile) öffnen

Syrischer Flüchtling

Besuch im Wahlpflichtfach Geschichte am 30. September 2015

mohamedMohamed Odema, ein syrischer Flüchtling, besuchte uns im Wahlpflichtfach Geschichte. Er ermöglichte uns einen Einblick in sein Leben und die Strapazen seiner mehrwöchigen Flucht, bei der er Zeuge tragischer Vorfälle wurde. So überlebten einige die Überfahrt von der Türkei nach Griechenland nicht. Über Skype hält er Kontakt zu seiner Familie, die er in Syrien zurücklassen musste. Er hofft, dass bald wieder Frieden in seinem Land einkehrt und er nach Syrien zurückkehren kann. Für uns SchülerInnen war es berührend, Mohameds persönliche Geschichte zu hören.
Marlene Denk, Sarah Hörmer

Weitere Beiträge...

  1. Welios
nach oben

Privat-Oberstufenrealgymnasium Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 40

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Service | Links | Intranet