Jetzt anmelden

Aktuelle Videos

Aktuelles

Wagrain 2016

Neuschnee und jede Menge Sport und Spaß

Mit den zweiten Klassen der PNMS Mary Ward auf Wintersportwoche in Wagrain!

Vom 10. bis 15. Jänner begleitete das Wintersportteam unter der Leitung von Dipl.-Päd. Markus Biebl 59 Mädchen und Buben nach Wagrain.

Gerade rechtzeitig kam der Schneefall, der die Bergwelt in ein Winterkleid packte. Auf Neuschneepisten war das Schifahren und Snowboarden das reinste Vergnügen.. Die vier Schigruppen und die Snowboardgruppe nützten die weite Schiregion. Eislaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und Eisstockschießen standen u.a. für die Alternativgruppe auf dem Programm. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch des  FIS Skiweltcup Nachtslaloms der Damen in Flachau. Vom Rande des eisigen Steilhangs aus jubelten die Schülerinnen und Schüler vor allem den österreichischen Rennläuferinnen zu. Für Après-Ski war auch gesorgt: Hervorragende Küche, Ballspiele in der Sporthalle, Besuch im Erlebnisbad und Diskoabend im Markushof.

Solche Tage sind ein wertvolles Gemeinschaftserlebnis.

Spende für St. Anna

Singen für einen guten Zweck

Die jährliche Adventfeier der 1. Klassen (Bilder siehe Beitrag "Adventfeier 1. Klassen) wurde vonseiten der Schüler und Schülerinnen mit großer Spannung erwartet. In den Wochen davor wurde fleißig geübt und geprobt. Eine Vielzahl an Weihnachtsliedern wurde neben verschiedenen Theaterstücken und Gedichten geboten. Eröffnet wurde die Adventfeier mit einem Weckruf für die Hirten auf der Weide (Hirtenlied). Ebenso Teil des Programmes waren zwei Theaterstücke, die das Krippenspiel einmal anders interpretierten. Die Schülerinnen und Schüler stellten nicht nur ihre Schauspiel- und Gesangskünste unter Beweis, auch ihre Englischkenntnisse präsentierten sie mit drei weihnachtlichen Gedichten.

Ausklang fand die Adventfeier im Schulhof bei Kinderpunsch und Keksen. Einige Schüler und Schülerinnen untermalten die stimmungsvolle Atmosphäre mit Weihnachtsliedern auf Saxophon und Querflöte. Der beachtliche Erlös wurde der Kinderkrebsforschung des Sankt Anna Kinderspitales gespendet.

Innehalten im Advent

„Innehalten im Advent“ – die Mary Ward Schulen am Hohen Markt in Krems musizierten in der Stadtpfarrkirche St. Veit.

 

An drei Donnerstagen im Advent war auch die Öffentlichkeit zu einer besinnlichen Adventfeier in die Pfarrkirche eingeladen. In einer schulartenübergreifenden Präsentation kamen am späten Nachmittag viele Eltern, Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und andere Besucher, die die Zeit zum Innehalten in unserer allzu hektischen Zeit nützen wollten. Es wurde gesungen, gelesen und musiziert. In vorweihnachtlicher Stimmung konnte man die Gemeinschaft ganz im Sinne von Mary Ward spüren: „Tue Gutes und tu es gut!“

Die eingenommenen freiwilligen Spenden in der Höhe von 1.100 Euro werden für den Wiederaufbau unserer in Nepal zerstörten Schwesternschulen gespendet.

nach oben

Privatmittelschule Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 42

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet