Jetzt anmelden

Aktuelle Videos

Aktuelles

Projekttage in Raabs an der Thaya

 

 

Vier abwechslungsreiche Tage verbrachten alle 70 Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen, sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer in Raabs an der Thaya. So wanderten die Schülerinnen und Schüler durch Wälder und über Wiesen zur Ruine Kollmitz, welche zu den größten Ruinenanlagen Österreichs zählt. Nach dem Aufstieg auf den Hungerturm wurde allen ein ausgewöhnlicher Ausblick auf die umliegenden Wälder und Dörfer geboten. Ebenso durften sich die Schülerinnen und Schüler im Kanufahren versuchen. Erfreulicherweise erreichten alle wieder trockenen Fußes das Ufer. Auch eine Lamawanderung und ein Turnier mit Pfeil und Bogen standen auf dem Programm. Besonders eindrucksvoll empfanden einige Schülerinnen und Schüler die Führung auf der Burg Raabs, welche sich auf einem Felsrücken hoch über der Stadt Raabs befindet. Das abwechslungsreiche Abendprogramm reichte von Ballspielen in der hoteleigenen Sporthalle, über Bouldern auf der Kletterwand, zu Baseballspielen im Garten und Kegelturnieren. Am letzten Abend legte ein DJ in der ortsansässigen Disco für uns bekannte Partyhits auf, zu denen getanzt wurde. Der Freitag der 13. wurde aufgrund des Schlechtwetters im örtlichen Vitalbad mit Schwimmen, Springen und Rutschen verbracht. Diese eindrucksvollen Tage werden uns allen bestimmt in Erinnerung bleiben.

 

Sportakrobatik Jugend WM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sensationserfolg für Emely Axmann und ihr Team bei der Sportakrobatik Jugend WM in China

Erstmals vertrat eine Delegation der Union Sportakrobatik Krems Österreich bei einer Jugend WM in Putian, China.
Das Kremser Damentrio Marlies Puszter, Paula Pregesbauer und Emely Axmann erkämpfte das beste österreichische Ergebnis bei einer Jugend WM. Mit einer Tempowertung von 26,750 und 26,800 Punkten in der Balance zeigte die Kremser Damengruppe ihre Stärke und wurde mit dem 12. Platz in der Gesamtwertung belohnt. „Wir haben die gewohnt starken Nationen Deutschland, Frankreich und die Schweiz auf die hinteren Plätze verwiesen und sind das siebtbeste europäische Land“, ist Cheftrainerin Konny Kozyga sichtlich stolz.
 

Lehreraustausch

Auf Initiative von Frau Direktorin Sabine Triml (PVS St. Pölten) fand vom 5.4. bis 8.4.2016 ein Lehreraustausch von Mary Ward Schulen aus Österreich, Deutschland und Ungarn statt.

Dabei stand ein Besuch des Kremser Standortes auf dem Programm. Unter den Gästen waren auch Sr. Cosima Kiesner CJ aus Augsburg (3. Reihe, 1. von links), die Vorstandsvorsitzende der VOSÖ, Sr. Cäcilia Kotzenmacher (1. Reihe, 3. von links) und Mag. Josef Prikoszovits, Schulpastoral der VOSÖ (3. Reihe, 2. von rechts).

 

nach oben

Privatmittelschule Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 42

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Datenschutz | Intranet