Jetzt anmelden

Aktuelle Videos

Aktuelles

Pensionierungsfeier

Pensionierungsfeier für OSR Erna Eisenbock

OSR Erna Eisenbock war 16 Jahre Leiterin der Mary Ward Privathauptschule Krems. In einer feierlichen Stunde, zu der zahlreiche Festgäste gekommen waren, wurde sie nun in den Ruhestand verabschiedet.

In vielen Bereichen wurde die Schule unter ihrer Führung neu gestaltet, zuletzt durch die Aufnahme von Knaben. Für den unermüdlichen Einsatz für die Schule,für Eltern, Lehrer und Schüler sowie für die gute Zusammenarbeit wurden OSR Eisenbock von den Festrednern Bürgermeister Prim. Dr. Reinhard Resch, Bezirksschulinspektor BSI Helmut Zehetmayer, dem Geschäftsführer der Vereinigung von Ordensschulen Rudolf Luftensteiner, den Direktoren des PORG und der PVS HR Mag. Oskar Frittum und VOL Susanne Smatrala sowie SR HOL Ingeborg Sinn als Vertreterin des Lehrkörpers der Dank sowie die Glückwünsche für den neuen Lebensabschnitt ausgesprochen.

 

Spendenaktion

Großartiger Erfolg bei Spendeneinnahmen für „mobiles Kinderhospiz Momo“!

Die Freude war groß, als die Summe der Einnahmen bekannt war: 1430 € für einen caritativen Zweck.

Wie jedes Jahr organisierten auch heuer die 3. Klassen der Mary-Ward-Privathauptschule in Krems das Büfett für den Elternsprechtag am 22. November. Der Empfänger der Spendeneinnahmen stand sehr rasch fest. Es ist dies das Wiener Kinderhospiz Momo, das sich für Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen einsetzt und hilft, dass die Kinder möglichst viel Zeit in Geborgenheit zu Hause sein können.

Um eine möglichst hohe Summe zu erreichen, wurde erstmals eine Tombola organisiert, und jedes der zweihundert Lose gewann. Außerdem gab es eine „Achterlbar“ mit erstklassigen Weinspenden aus der Region, um mehr Einnahmen zu erhalten. Im Café gab es die köstlichsten hausgemachten Torten, Kuchen und Schinkenkäsekipferl. Großen Anklang fanden auch die angebotenen Weihnachtskeksteller, von denen alle verkauft wurden.

Die Veranstaltung ist dem Jahresmotto der Schule gerecht worden: „Tue Gutes und tue es gut!“ (Mary Ward)

 

 

 

Wieder „Stockerlplatz“ bei den Waldjugendspielen

Nach dem vorjährigen ersten Platz erreichte die 2b Klasse heuer den dritten Platz.

Am 4. Juni fanden in Dross die 26. Waldjugendspiele im Bezirk Krems statt. Der Parcour war dieses Mal landschaftlich besonders schön ausgewählt. Der Wald um den Föhrenteich ist sehr artenreich. In bewährter Art und Weise war der Stationenbetrieb recht abwechslungsreich aufgebaut: Vom Baumarten erkennen, über Baumhöhe und –umfang schätzen, Memory, Tatzelwurm und blinder Karawane bis zu weiteren Aufgaben.

Die Schülerinnen der 2a erreichten den 5. Platz von insgesamt 19 teilnehmenden Klassen.

nach oben

Privatmittelschule Krems

Hoher Markt 1, 3500 Krems

Tel. 02732/82249 - 42

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Datenschutz | Intranet