Wirtschaftsethik (WIE)

Gewinn und Erfolg um jeden Preis? Sind die Wirtschaftsziele der Gegenwart mit einer verantwortungsbewussten Werthaltung in Einklang zu bringen? Können Konsumenten menschenwürdige Bedingungen für all jene, die im Produktionsprozess eingebunden sind, fordern?

Die Lehre von den Werten, vom richtigen Handeln beleuchtet die Grundlagen ökonomischer Zusammenhänge kritisch.

 

Unser Lehrerinnen-Team  

wemeysaign 

Dr. Martina Meysel, Mag. Marie-Theres Aigner

 

Als eines der typenbildenden Fächer unseres ORGs wird Wirtschaftsethik 4 Wochenstunden, beginnend mit der 6. Klasse auf drei Jahre verteilt, unterrichtet.

Folgende Themen bilden inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wirtschaftspsychologie: z.B. Alltagsverständnis der Ökonomie von Kindern
  • Produkt- und Markenpiraterie
  • Beschreitbare Wege zwischen Moral und Rentabilität
  • „Das neue Schwarzbuch Markenfirmen“: amoralisches Handeln großer Konzerne
  • Wirtschaftstheorien: z.B. Neoliberalismus
  • Gerechtigkeit
  • Arbeitslosigkeit und ihre psychosozialen Folgen für Jugendliche und Erwachsene
  • Armut und Reichtum
  • Ethische Verantwortung von Unternehmen und Konsumenten
  • Ethisches Investment
  • Ökologie

zurück zu Fächer

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!