Aktuell

KRAV MAGA - Selbstverteidigungskurs 5. Klassen

Selbstverteidigung 6. Klasse 2 kleinIm März und April diesen Jahres hatten die Schülerinnen der 5. Klassen im Rahmen des BSP-Unterrichts die Möglichkeit, die Grundtechniken des israelischen Selbstverteidigungssystems KRAV MAGA zu erlernen. Dazu kam der Krav Maga-Trainer Mario Reiter an unsere Schule und zeigte den Schülerinnen in jeweils 3 Einheiten, wie man sich im Falle eines Angriffs verhalten soll und sich gegebenenfalls mittels Ausweich-, Schlag- und Tritttechniken verteidigen kann. Besonderes Augenmerk wurde dabei auch auf den Aspekt des Teamworks gelegt.

Unsere Schule ist Rookie LANDESMEISTER Volleyball

RookieCup Landesfinale Matzen 2019Die jüngsten Volleyballerinnen unserer Schule haben sich am Mittwoch, 10.4.2019, überraschend und sensationell zum Volleyball Landesmeister der 5. und 6. Schulstufe gekürt! Beim Finalturnier in Matzen konnten sie sich zuerst in den Gruppenspielen souverän gegen alle Gegnerinnen durchsetzen, ehe sie in den Zwischenspielen den Erzrivalen Purkersdorf und anschließend St. Valentin aus dem Turnier kickten. Im Finale erwarteten Saphira Hagmann (2a), Pia Neumeister (2c), Zlata Simegi (1b) und Samiha Yilmaz (1b) das Favoritenteam aus Purgstall, das bis dahin wie unsere Schülerinnen ohne Niederlage war. Dementsprechend nervös und fehleranfällig war der Beginn des Spieles, aber schon nach einigen Ballwechseln kam die gewohnte Ballsicherheit unserer Mädchen zurück und so entschieden sie Punkt um Punkt für sich. Purgstall war so eine Gegenwehr nicht gewohnt und wurde unsicher, während Saphira mit ihren Teamkolleginnen die Chance nutzte und den Sack zumachte.

Der Landesmeistertitel ist umso schöner, da unsere Schülerinnen mit 2 Mädchen aus der ersten Klasse die Jüngsten am Feld waren. Alle vier Mädchen haben sich großartig präsentiert und bekamen Lob von den anderen Teambetreuerinnen und -betreuern. "Mit diesen motivierten Mädchen können wir in den nächsten Jahren auch bei der Schülerliga (3. und 4. Klasse) auf uns aufmerksam machen! Auch die Mädchen, die bei diesem Turnier nicht dabei waren, haben sehr viel Potenzial!", ist Frau Professor Lammerhuber überzeugt.

Traineeausbildung in Theorie des Sports

Traineeabsolventen kleinUnsere Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches "Theorie des Sports" (6. Klasse) durften diese Woche das Zertifikat für Trainee entgegennehmen. Diese Ausbildung ist eine Miniübungsleiterausbildung, mit der sie in Vereinen helfen dürfen und außerdem schon einen Teil der richtigen Übungsleiterausbildung absolviert haben. Im Rahmen des Unterrichts wurden sie in Theorie und Praxis von Profis in die Welt des Sports eingeführt und durften anschließend in verschiedenen Vereinen ihr Wissen anwenden.

Bezirksschwimmfinale

schwimmsieg

Beim diesjährigen Bezirksschwimmfinale des Jugendrotkreuzes am 1. 4. 2019 konnte unsere Schule wieder ausgezeichnete Erfolge erringen. Die Mädchenmannschaft erreichte in der Disziplin 8 mal 50m Freistil den 2. Platz knapp hinter dem Sportgymnasium mit eier Zeit von 6min 01 sec.. Die Burschenmannschaft überraschte mit einem Sieg vor dem BORG St. Pölten in derselben Disziplin in einer Zeit von 6min 03 sec. Wir alle sind sehr stolz auf diese Leistungen ( besonders Hr. Prof. M. Reiter) und hoffen, dass wir mit diesen Zeiten das Landesfinale im Juni 2019 in der Südstadt erreichen können.

Eislaufen und Eishockey im Sportzentrum Niederösterreich

Eislaufen 2.KlasseAm DO den 21.3.19 sind die 2B und die 2C Klasse gemeinsam mit den Klassenvorständen John Valliere und Lukas Zauner ins Sportzentrum Niederösterreich gefahren, wo in der Eissporthalle professionelle Trainer auf uns warteten. Dort gab es für die SchülerInnen ein Eislauf- und Eishockey- Training, wobei sich viele erst an das glatte Eis gewöhnen mussten. Zum Schluss kam aber schon ein richtig gutes Eishockeyspiel zustande und viele SchülerInnen erprobten sich an gewagten Figuren beim Eiskunstlauf. Nach einigen Wettrennen und schwierigen Übungen fühlten sich die SchülerInnen schon sicherer auf dem Eis und freuten sich über die neuen Erfahrungen, die sie sammeln konnten. Ein großer Dank gilt Herrn Prof. Reichel und Herrn Prof. Valliere, die diesen Ausflug gemeinsam organisiert haben, wie auch Thomas Wehrhan und Sydney Streu, die uns professionell betreut haben.

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!