¡Viva la cocina española!

intro

Am Freitag, den 4.November, bekamen die Spanier der 5.Klasse Besuch von Johanna Rakaseder, eine äußert lebensfrohe und temperamentvolle señorita. Wir durften unsere ersten Spanischkenntnisse gleich anwenden und erfuhren, dass sie ursprünglich aus Nicaragua stammt und FH-Dozentin ist.

Nach einer kurzen Präsentation gingen wir zur spanischen Küche über: Frau Prof. Heindl hatte uns schon viele Gerichte im Unterricht vorgestellt, aber nun durften wir sie auch probieren: ¡Qué rico! Tortillas de patatas, jamón serrano, magdalenas und Inca Cola standen auf dem Speiseplan.

Die Krönung waren aber die churros von Viktorias Mutter, selbst gebacken und äußert lecker: ¡Buenísimos! Dafür ein herzliches Dankeschön von uns allen.

        

 

>>>> zu den Bildern