Erfolgreiche Teilnahme an der Karate-WM

Mein Name ist Lorena Bucher.

Ich bin 10 Jahre alt und gehe in die 2a des Gymnasiums Mary Ward in St. Pölten.

Im Alter von drei Jahren begann ich noch in Deutschland mit dem Kampfsport Taekwondo.

karatewm1Als ich dann mit vier Jahren nach Österreich umzog, suchte meine Familie einen Kampfsportverein im Raum St. Pölten. Im Alter von fünf Jahren (2011) wurden meine Schwester Luana und ich Mitglied im Karateverein UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten. 2012 begann auch meine Mama diesen Kampfsport auszuüben.

Ich trainiere während der Schulzeit drei Mal in der Woche, besuche Seminare und im Sommer das Trainingslager in Ungarn.

Regelmäßig nehme ich an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Es geht dabei in erster Linie nicht darum besser als andere zu sein, sondern besser zu sein, als ich beim letzten Mal war.

Der Leitspruch im Karate ist:

„Das oberste Ziel des Karate do ist weder Sieg noch Niederlage, sondern die Vervollkommnung des Charakters.“ (Funakoshi Gechin)

Ich darf durch die Ausübung von Karate viel über mich und andere lernen. Es ist eine körperliche und geistige Ergänzung zum meinem Alltag. Alles, was ich im Alltag mache, ist Karate. Alles was ich mache, sollte ich mit ganzem Herzen tun.

wm gi mit austria aufnaeher

 

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!