Jede Stimme zählt – Die 3c wählt

3cwahlEin Intensivprojekt im Rahmen des Geschichteunterrichts unter der Leitung von Mag. Elisabeth Fellner sollte den SchülerInnen der 3c hautnah die Möglichkeit geben, das zu erleben, was die jüngsten WählerInnen im Oktober dieses Jahres schon erfahren haben: in der Wahlkabine das Kreuz setzen. Was Wahlen für ein Land bedeuten, was in der Politik geschehen muss, wurde im Zuge des Projekts so genau wie möglich nachgespielt.

Weitere Bilder in der Fotogalerie  

 

 

 

Phase I: Die Parteigründung.

In der Klasse werden Parteien gegründet. Jede Partei musste einen Spitzenkandidaten küren, der hinter dem selbstentworfenen Parteiprogramm stand.

Phase II: Die Werbung.

Die Parteien entwerfen Wahlplakate und erstellen Wahlwerbung sowie Wahlgeschenke, um für die angesetzte Wahl genügend Stimmen zu bekommen. Die SchülerInnen zeigen sich hier von einer digital äußerst professionellen Seite und entwerfen unter anderem Werbevideos oder Powerpoint-Präsentationen.

Phase III: Die Elefantenrunde.

Während einer simulierten Pressekonferenz stellen die Parteien einerseits ihre Wahlprogramme sowie Ziele vor und andererseits stellen sich die SpitzenkandidatInnen erstmals den durchaus gefinkelten Fragen der Presse (dargestellt durch die ZuhörerInnen und die Projektbetreuerin). In einer TV-Show kommt es zum Aufeinandertreffen der SpitzenkandidatInnen, es werden ersten Koalitionsmöglichkeiten laut angedacht.

Phase IV: Die Behörde.

Die Mitglieder der Wahlkommission erhalten die schriftliche Einladung zum Erscheinen am Wahltag.

Phase V: Die Wahl.

Nach der Angelobung der Wahlbehörde wird die Wahl durchgeführt. Es werden hierbei auch die Personalausweise kontrolliert, um etwaiges mehrfaches Stimmenabgeben zu verhindern.

Phase VI: Das Ergebnis.

Stimmenauszählung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

 

Als Fazit dieses Intensivprojekts kann gezogen werden, dass die SchülerInnen der 3c mit größtem Enthusiasmus und Engagement in ihren politischen Rollen aufgingen und nun stolz von sich selbst sagen können, die Prinzipien des Wahlvorganges von Minute Eins bis zum Ende kennengelernt und verstanden zu haben.

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!