,,Europäischer Tag der Sprachen´´

Tag der Sprachen PlakatAm Donnerstag, dem 26. September 2019, fand der Tag der Europäischen Sprachen statt und im Mary Ward Gymnasium Sankt Pölten wurde der Tag zelebriert.
Alle Schüler und Schülerinnen haben sich auf unterschiedliche Art und Weise an diesem Tag mit dem Thema "Sprachen" auseinandergesetzt:


Im Zeichensaal wurde ein Plakat gestaltet zum Thema: Mehrsprachigkeit in der Schule unter dem Logo Mary Ward spricht… Schüler und Schülerinnen mit Mehrsprachigkeit konnten verschiedene Sätze auf dieses große Plakat schreiben. Das Ergebnis: Viele Kinder in unserer Schule können verschiedene Sprachen sprechen bzw. schreiben wie zum Beispiel: Iranisch, Französisch, Arabisch, Italienisch, Rumänisch, Japanisch, Spanisch, Serbisch, Portugesisch etc. Viele Kinder sprechen zu Hause kein Deutsch, sondern eine andere Sprache. Auf dem großen Plakat sammelten sich ca. 20 verschiedene Sprachen.
Außerdem wurden in der Unterrichtsstunde unterschiedliche Aktivitäten ausgeübt:
Die 3a befasste sich mit den Sprachen: Iranisch, Französisch und Arabisch, da Kinder in der Klasse sind, die diese Sprache sprechen können.  
Fleißig konjugiert und gezählt hat die 3d auf Latein.
Die 4a spielte ein Sprachenquiz mit dem Klassenvorstand.
Die 4c übte fleißig Englische Grammatik im Workbook.
Die 5a hat sich mit dem Thema "Sprachen und wo sie verbreitet sind und wo sie aussterben" befasst.
Die 7a stellte Latein zum Vergleich anderer Sprachen dar.


Text geschrieben von: Maya Dürrschmid, Stella Joichl, Pia Neumeister, Marie Raab, Sophia Schöbel und Emma Wandl (3C)