Schuljahr 2016/17

Beat the Street – Abschlussveranstaltung

Im vergangenen Schuljahr nahmen unsere Schüler/innen, Professor/innen und viele Eltern am Bewegungsprogramm „Beat the Street“ teil. Dabei sollten Kilometer zu Fuß, auf dem Rad oder Skate gesammelt werden. Zu unserer großen Freude konnten wir den Schulsieg erringen und erhielten einen Scheck über 1000,-- Euro für unseren Sportunterricht.

Außerdem kämpften wir gemeinsam mit vielen anderen Schulen um den Sieg gegen Wiener Neustadt. Der gelang uns zwar nicht, trotzdem bekam die Stadt St. Pölten eine Spende für Projekte zur Förderung der Bewegung.

Am 23.9. fand nun die Eröffnung der Motorikspielgeräte im Hammerpark statt. Unsere Schule war mit der Klasse 3b, Herrn Prof. Reiter und Frau Dir. Pfiel vertreten. Wir durften die neuen Geräte gleich ausprobieren (was großen Spaß machte) und können allen nur empfehlen, in nächster Zeit einmal im Hammerpark vorbeizuschauen!

Zeitliche Profess von Herrn Prof. Köberl

img 1520

Fast alle Schüler/innen kennen noch Herrn Prof. Köberl. Er unterrichtete bis zum Schuljahr 2014/15 an unserer Schule Religion und Geschichte.

Im Vorjahr entschloss er sich (nach langen Überlegungen), ins Benediktinerstift Melk einzutreten und feierte im September 2015 dort seine Einkleidung.

Nach diesem ersten Jahr im Kloster (wo man v.a. Zeit hat zu überlegen, ob das der richtige Weg für einen ist) kann man um die sogenannte zeitliche Profess ansuchen. Diese ist auf drei Jahre befristet und dient der weiteren Prüfung, bevor man die ewigen Gelübde ablegt.

Zur Feier der zeitlichen Profess war am 25. September eine kleine Abordnung unserer Schule eingeladen. Es war ein berührendes und beeindruckendes Erlebnis für alle Beteiligten. Während der Messe, die vom Abt des Stiftes gehalten wurde, legte Frater Alois sein Versprechen ab und wurde zu Pater Alois. Bezeugt wurde dies von unzähligen Mitfeiernden (Familie, ehemalige Schüler/innen, Kolleg/innen, Freunde, Flüchtlinge, die in Melk untergebracht sind), die sich nach der Messe im Stiftskeller bei einer Agape versammelten und sich noch lange sehr gut unterhielten.

Wir wünschen unserem frischgebackenen Pater weiterhin alles Gute und Gottes Segen!

Latein Projekttage

roem1

Skelett eines Erwachsenen

Im Rahmen der Projekttage der 7. Gymnasiumsklassen widmeten wir auch drei Tage für Latein, um uns mit dem Leben der Römer in Niederösterreich und Wien sowie den künstlerischen Verarbeitungen der „Metamorphosen“ von Ovid auseinanderzusetzen.
Unser erster Tag stand unter dem Motto „Aelium Cetium“, also dem heutigen St. Pölten. Unsere erste Station waren die Ausgrabungen am Domplatz, wo wir eine spannende Führung hatten, bei der wir einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und die Erkenntnisse der Archäologen bekamen.

Weiterlesen: Latein Projekttage

Schulstartfest 2016

Am 23. September fand unser Schulstart-Fest bei strahlendem Wetter statt. Veranstalter war heuer erstmals der Elternverein, der nach einer kurzen Pause (voriges Jahr gab es kein Fest wegen der Eröffnungsfeier des Neubaus) diese Arbeit vom Förderverein übernahm.

Das Team rund um Elternvereinsobmann Dr. Krajnik leistete eine hervorragende Arbeit. Am Vortag wurde bereits der Sportplatz gesäubert und blitzte wie schon lange nicht mehr, eine Weinbar wurde aufgebaut, beim Fest gab es Kuchen, Kaffee, Würstl, Leberkäse, Aufstriche, ... Alles war perfekt organisiert. Beim Tische- und Bänkeaufstellen halfen die Schüler/innen mit, sodass auch diese Arbeit zu bewältigen war.

Als die Gäste am Nachmittag eintrudelten, konnten sie das großzügige Angebot genießen, das noch unterstützt wurde durch eine Band, die beim Publikum sehr gut ankam. So blieben die meisten Eltern, Lehrer und Kinder lange auf dem Fest und konnten sich bei gutem Essen und Trinken und vor allem sehr guten Gesprächen kennen lernen.

Auch für den Elternverein zahlte sich die Veranstaltung (trotz anstrengender Vorbereitung) aus: Es blieb ein Reingewinn von etwa 2 000,-- Euro, der wiederum in Schulprojekte investiert werden kann.

Ein herzliches Dankeschön allen fleißigen Helfern und Unterstützern dieses Festes!!! 

Zu den Bildern >>>>>

Projektwoche der 4. Klassen in Saalbach-Hinterglemm

zu den Bildern >>>>>

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!