Aktuell

Der Blick hinter die Tapetentür – Ein Nachmittag in der Bundespräsidentschaftskanzlei

bpkanzlei1

Wir werden nun den roten Teppich zum letzten Zimmer hinabdefilieren, so wie es die Botschafter auch machen“, sprach die Leiterin der Führung durch den Leopoldinischen Trakt der Hofburg und Mitarbeiterin der Bundespräsidentschaftskanzlei, Frau Dr. Elfriede Thiemer. Die zweite Exkursion der Unverbindlichen Übung Politische Bildung brachte die SchülerInnen dieses Mal in die Hofburg zu einer exklusiven Führung durch die geschichtsträchtigen Säle der ehemaligen Monarchie: in die Bundespräsidentschaftskanzlei.

Während einer einstündigen Führung durch die wesentlichen Repräsentationsräume – das berühmte Tapetenzimmer mit „der Tür“ war ein Höhepunkt – erfuhren die politisch Interessierten alles, was es rund um das Gebäude und die Empfänge des Bundespräsidenten zu wissen gab.

Danach wurde die Gruppe mit ihrer Lehrerin, Mag. Elisabeth Fellner, zu Generalmajor Mag. Thomas Starlinger, dem Adjutanten des österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen, ins Büro geladen und konnte hier all ihre Fragen rund um das höchste Amt im Staate stellen.

Neben sehr unterhaltsamen Anekdoten erfuhren sie vieles über die Aufgaben und Tätigkeiten des Bundespräsidenten, seine Freizeitgestaltung, alles rund um den Personenschutz, aber auch wie die rund 80 Mitarbeiter der Bundespräsidentschaftskanzlei für einen reibungslosen Ablauf des Tagesgeschehens sorgen.

Weiterlesen: Der Blick hinter die Tapetentür – Ein Nachmittag in der Bundespräsidentschaftskanzlei

Adventfenster auf dem Rathausplatz

2017-12-06-16

Die Schüler/innen der 1a gestalteten für den heurigen „Adventkalender“ der beleuchteten Fenster des Rathauses die Nummer 6. Das Fenster befindet sich direkt unter der Uhr im Turm.

Weiterlesen: Adventfenster auf dem Rathausplatz

Partnerklassenausflug 1d und 4a

Ausgeschlafen und top motiviert machten sich am Montagmorgen die „Großen" der 4a mit den „Kleinen" der 1d auf den Weg nach Wien zum gemeinsamen Partnerklassenausflug. Zuerst stand der Tierpark Schönbrunn auf dem Plan, wo wir bei einer Rätselralley die Tiere des Tierparks und auch uns gegenseitig etwas besser kennenlernen durften. Höhepunkte dort waren vor allem die Fütterung der Robben und die Sprünge des "Commanders" (mit 400 kg die schwerste Robbe des Schönbrunner Zoos). Danach folgte noch ein kurzer Besuch am Christkindlmarkt. Das Fazit nach dem Partnerklassenausflug: Super wars! Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Ausflüge!

 

Weihnachtspackerl für Stiefern

wpstiefern2017

Eine kleine Abordnung, bestehend aus sechs Schüler/innen und drei Lehrerinnen inklusive Direktorin, überbrachte die diesjährigen Geschenke an das Kinderheim Stiefern.

Diese Aktion wurde vor vielen Jahren von unserem Arbeitskreis Soziales ins Leben gerufen und hat inzwischen bereits Tradition. Unsere Schüler/innen spenden 2 Euro, damit werden Geschenke eingekauft, über die sich die Kinder des Kinderheims freuen. Heuer waren das zwei Fahrräder und ein paar Spiele.

Unsere Schüler/innen verbrachten mit den Kindern einen gemütlichen Nachmittag bei Gesellschaftsspielen und Weihnachtskeksen.

Wirtschaftsfrühstück

wf2017

Den Abschluss ihres Wirtschafts- und Sozialpraktikums feierten die Schüler/innen der 7c (ORG) mit dem bereits traditionellen Wirtschaftsfrühstück. Dazu werden neben den ORG-Schüler/innen der 6. Klassen vor allem jene Dienstgeber eingeladen, bei denen das Praktikum absolviert wurde.

Als Referent konnte heuer Mag. Karl Langer, einer der drei Geschäftsführer der Emmaus-Gemeinschaft St. Pölten, gewonnen werden. Er machte in seinem Vortrag auf den engen Zusammenhang zwischen wirtschaftlicher Kompetenz und ethischem Bewusstsein aufmerksam. Anschließend präsentierten Irissa Illetschko und Markus Knell ihre Erfahrungen beim Praktikum.

Zu den Bildern >>>>>

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!