Aktuell

Bilder vom Infotag 2018

infotag18


Hier geht es zu Fotogalerie >>>>

Hannah Harkess als Repräsentantin der niederösterreichischen Jugend

Unsere Schulsprecherin Hannah Harkess widmet sich in ihrer VwA dem Thema "Frauenwahlrecht in Österreich" und so wurde sie unter rund 1000 Schülerinnen und Schüler ausgewählt, um als Repräsentantin der niederösterreichischen Jugend bei einem Festakt anlässlich des 100. Jahrestages der konstituierenden Sitzung der provisorischen Landesversammlung am 5. November 2018 mitzuwirken. Ziel der Veranstaltung im Palais Niederösterreich war es, die Rolle Niederösterreichs in den Wochen der Republikwerdung in Erinnerung zu rufen, genauer auszuleuchten und Schlüsse daraus für Gegenwart und Zukunft zu ziehen. Namhafte niederösterreichische Historiker, Politikerinnen und Politiker sowie ausgewählte Schülerinnen und Schüler diskutierten die Themenbereiche Demokratie, Föderalismus und Zusammenarbeit in Europa. Beim anschließenden Buffet konnte Hannah bereits Kontakte für ihr Leben nach der Schule knüpfen. Dazu wünschen auch wir: Toi! Toi! Toi!

MMag. Irene Kimberger

 

Autozirkus in der Physikstunde

autozirkus

Man benötigt dazu ein Modellauto, ein Stück einer biegsamen Fahrbahn, einen Ring, eine Stecknadel, einen Faden und schulübliches Stativmaterial. Zunächst wird die Fahrbahn mittels Stativmaterial so postiert, dass sie eine "Sprungschanze" mit horizontalem Schanzentisch bildet. Anschließend steckt man in die Fahrbahn eine Stecknadel und zwickt deren Köpfchen ab. Von dieser Stecknadel führt ein Stück Faden über zwei horizontal fixierte Stativstangen zu dem Ring, der sich genau auf derselben Höhe wie der Schanzentisch befindet und dessen Durchmesser etwa zwei- bis dreimal so groß wie die Modellautobreite ist.

Dann setzt man das Modellauto auf das obere Fahrbahnende auf und lässt es (ohne Stoß) los. Beim "Absprung" vom Schanzentisch streift das Modellauto den Faden von der Stecknadel, sodass der Ring in dem Moment herabzufallen beginnt, in dem das Modellauto mit seiner horizontalen Wurfbewegung anfängt.

Ist der Abstand zwischen Schanzentisch und Ring nicht allzu groß, springt das Modellauto unweigerlich durch den Ring.

Das Unabhängigkeitsprinzip: Führt ein Körper gleichzeitig mehrere Teilbewegungen aus, so überlagern sich diese Teilbewegungen unabhängig voneinander zu einer resultierenden Gesamtbewegung.

Dieses Experiment kann das Unabhängigkeitsprinzip veranschaulichen, insbesondere wenn man von dem eher raschen Vorgang ein Video in Zeitlupe aufnimmt.

Und genau das ist am 31. 10. 2018 in der Physikstunde in der 6b geschehen.

Danke an Ella Linauer und Veronica Zwiauer für's Filmen!

Mag. Gerhard Pachler

 

Und hier gibt es die Videos:

 

https://youtu.be/1EidoqSAW50

 

 

https://youtu.be/0dSYZsBcIB4

 

Schulball 2018

img 4906

Unter dem Motto „Mary Awards“ ging unser Schulball am 20. Oktober in der Jahnturnhalle über die Bühne.

Das Ballkomitee unter der Leitung von Frau Prof. Hochschorner und Frau Prof. Zettelbauer hatte viel Zeit und Energie in die Vorbereitung investiert, sodass die Gäste an diesem Abend eine wunderschöne Dekoration, Tanzmusik, Cocktailbars auf zwei Dancefloors, wunderbare Verpflegung und tolle Tombola-Preise erwarteten. Auch aufgrund der vielen Besucher/innen herrschte beste Stimmung, sodass die rauschende Ballnacht allen in schöner Erinnerung bleiben wird.

Weiterlesen: Schulball 2018

Maturantenwallfahrt

IMG 20180928 121014Mehr Fotos >>>

Am Freitag den 28. September fand die diesjährige MaturantInnenwallfahrt der KJ statt, die gemeinsam mit dem H2 Jugendcenter organisiert wurde. Das Mary Ward Gymnasium nahm dabei  gleich mit allen drei 8. Klassen und den jeweiligen Klassenvorständen und Religionslehrern teil. Im Kloster Schönbühel erwartete uns ein gutes Frühstück, das uns für den Weg ins Stift Melk stärkte. Auf dem Weg sollten sich die MaturantInnen Gedanken zur Matura machen und sich mit SchülerInnen aus anderen Schulen austauschen. An der Donau gab es dann die Möglichkeit seine Sorgen auf ein Blatt Papier zu schreiben und daraus ein Boot zu basteln, das wir dann die Donau entlang schwimmen ließen.

Weiterlesen: Maturantenwallfahrt

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!