ORG

Neben der bewährten Langform bietet die Mary Ward Schule St. Pölten seit 2011/12 für Absolventen von Haupt-, Neuen Mittelschulen und Gymnasium-Unterstufen ein Oberstufenrealgymnasium an:

WIRTSCHAFT und WERTE

Stundentafel >>> (gültig ab Schuljahr 2017/18)

Unter diesem Schwerpunkt zielen wir darauf hin, uns den gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen. Wir bieten einen Unterricht, der an Wirtschaft interessierten jungen Menschen die Grundlagen ökonomischer Zusammenhänge vermittelt, und wir beleuchten diese aus ethischer Sicht.

Im Vergleich zur Langform haben die SchülerInnen in der 5. Klasse durch je eine zusätzliche Deutsch-, Mathematik- und Englischstunde pro Woche Zeit, eventuelle Lücken zu schließen. Als zweite lebende Fremdsprache steht Französisch oder Spanisch zur Wahl, auch für Latein könnte man sich entscheiden, der Unterricht für alle drei Sprachen setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Als typenbildende Fächer gelten „Management und Business", „Wirtschaftsethik" sowie „Fit for life - Leben lernen":

Management und Business“ bereitet unsere SchülerInnen auf der Basis von erweiterter Wirtschaftskunde für den Erwerb des UNTERNEHMERFÜHRERSCHEINS vor.

Wirtschaftsethik“- die Lehre von den Werten, vom richtigen Handeln - leitet die jungen Leute an, Wirtschaftsziele der Gegenwart, wie Gewinnmaximierung um jeden Preis, kritisch zu hinterfragen: Wie weit können Konsumenten menschenwürdige Bedingungen für Produzenten fordern? Welche ethische Verantwortung tragen die Unternehmen?

Fit for life - Leben lernen“ macht die jungen Menschen in den vier Modulen „Ernährung“, „Psychische Gesundheit“, „Alltagsorganisation“ und „Bewegung“ fit fürs Leben.

Herzstück der 7. Klasse bildet neben dem Abschluss des Unternehmerführerscheins das achttägige PRAKTIKUM.
Als Praxisplätze können Betriebe aus verschiedensten Bereichen gewählt werden, z.B. vom Kindergarten über eine Apotheke bis zur Tischlerei.


                           wip201510wip201517wip201511      

Mehr Fotos >>>

In der 8. Klasse wird -  wie in der Langform - während des ersten Semesters die „VWA“ (Vorwissenschaftliche Arbeit) als erster Baustein auf dem Weg zur Neuen Reifeprüfung erstellt. Der Schwerpunkt des ORGs muss entweder in dieser Form oder als mündliche Prüfung aus einem der typenbildenden Fächer „Management und Business“ bzw. „Wirtschaftsethik“ abgebildet werden.

Vorträge von renommierten Fachleuten ergänzen unser vielfältiges Angebot.

Zur Anmeldung >>>

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!