Die Schulsieger des Redewettbewerbs stehen fest!

Die Schulsieger des Redewettbewerbs stehen fest!

Bei der schulinternen Ausscheidung zum NÖ Jugendredewettbewerb stellten am 20.2.2013 zwölf Kandidat/innen ihre rhetorischen Fähigkeiten unter Beweis.

In der Kategorie „Klassische Rede“ siegte Simon Erasimus (7a) mit seinen Gedanken zum Thema „Österreich in der Populismusfalle“. Den Sieg bei den „Spontanreden“ sicherte sich wie im Vorjahr Florian Slansky (er sprach über Schaden und Nutzen des Fremdenverkehrs für Österreich). Ihre Kreativität zeigten die Sieger der Kategorie „Sprachrohr“: Eine Schüler/innengruppe aus der 8b (Clemens Brockhausen, Christoph Maretschläger, Florian Slansky und Stefanie Schönberger) behandelte das ernste Thema der Pädophilie auf sehr einprägsame Art und Weise und trug damit den Sieg davon.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen viel Glück bei der Bezirksausscheidung!

reden2013-1

reden2013-2

reden2013-3

reden2013-4

reden2013-5

reden2013-6

reden2013-7

reden2013-8

reden2013-9

reden2013-10