Schule trifft Wirtschaft

dscn0896

Unter diesem Motto stand der Dienstag, 21. Jänner, für die ersten beiden Jahrgänge  (6C und 7C, begleitet durch die Prof. Dr. Martina Meysel und Mag. Marie-Therese Aigner) des Mary Ward Oberstufenrealgymnasiums. Die Schüler hatten Gelegenheit, einen Vortrag des Energy Globe Award Preisträgers 2014, DI. Dr. Rainer Lugmayr, Geschäftsführer der Firma Provlies GmbH, zu besuchen.

 

DI. Dr. Lugmayr gab Einblick in seinen beruflichen Werdegang, der ihn von der Universität für Bodenkultur und der Technischen Universität Wien über diverse namhafte Firmen (Universale Bau GmbH, Polyfelt GmbH, TenCate Geosynthetics Austria GmbH) schlussendlich zur Gründung der eigenen Firma Provlies mit der Anmeldung eines weltweiten Patentes für Geokunststoffe mit applizierter Transponder Technologie (RFID) führte. Ausgezeichnet wurde Lugmayr für sein Produkt der „Sprechenden Straße“, ein bei der Straßenerhaltung eingebautes intelligentes Asphaltvlies, das die Lebensdauer sanierter Straßen erhöht und Kosten in der Zwischenerhaltung reduziert. Das Vlies verzögert die Entstehung von Rissen sanierter Fahrbahnen, dichtet ab, gleicht die Spannung aus und bewirkt eine gleichmäßige Schichthaftung. Das erhöht Fahrkomfort und Verkehrssicherheit.

Daher sind Begriffe wie Nachhaltigkeit oder verantwortungsbewusster Umgang mit Umwelt und Mitarbeitern für den Jungunternehmer nicht nur „graue Theorie“ der Wirtschaftsethik, sondern das Um und Auf des Erfolges eines Unternehmens.

Eine Unterrichtsstunde hatten die SchülerInnnen der 6C und 7C die Gelegenheit, Einblicke in die praktische Umsetzung der Wirtschaftsethik zu erhalten, die einen Bildungsschwerpunkt im ORG- Zweig des Mary Ward Gymnasiums St. Pölten darstellt. 

 

dscn0907

 

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!