Projektwoche der 4a in Salzburg

Am 8. Mai 2015 ging es für die ganze 4a mit ihren Professorinnen Mag. Gerlinde Brey (KV) und Mag. Beatrix Ursprunger schon in der Früh Richtung Wagrain/Salzburg. Nachdem wir mit dem Bus im Quartier angekommen waren,  konnten wir uns gleich von dem fantastischen Indoor-Spielplatz mit Trampolinen, Air-Hockey-Tisch, Röhrenrutschen usw. überzeugen. Doch auch auf dem Außengelände fehlte es nicht an Aktivitäten. Abgesehen von einem riesigen Pool gab es auch ein Beach-Volleyballfeld, eine Frisbee-Golfanlage, einen Fußballplatz und vieles mehr.

Jeden Tag erlebten wir die unterschiedlichsten Module mit einmal kulturellem- und einmal sportlichem Hintergrund. Ein Highlight war auf jeden Fall der Floßbau an einem nahe gelegenen See. Obwohl alle die gleichen Materialien bekamen plus die Hilfe der Mitarbeiter, ging die Hälfte aller Floße unter. Trotzdem gelang es einer Gruppe aus unserer Klasse den Sieg zu holen. Eine einmalige Chance und gleichzeitig ein ganz besonderes Highlight war das Salzbergwerk in Hallein, welches wir besichtigen durften. Nach der Führung und den langen Holzrutschen im Berg, konnten wir uns danach noch ein nachgebildetes Keltendorf ansehen.

Zu Abend hin wurden die Tage immer mit verschiedenen Aktivitäten abgerundet, wie zum Beispiel einem Kegelabend oder einem Frisbee-Golfturnier.

Am 22. Mai konnten dann alle etwas müde in den Zug steigen und etwas schlafen, zumindest bis er in St. Pölten ankam.

Markus Knell und Viktoria Söllner, 4a

 

Hier gibt es Bilder >>>>>>

nach oben

Privatgymnasium und
Oberstufenrealgymnasium St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/72656

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | DatenschutzLinks | Intranet

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!