Aktuell

„ Lange Nacht der Kirchen“ erstmals auch in unserem Schulzentrum

Zum 11. Mal fand in Österreich am 29. Mai 2015 die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. Erstmals beteiligte sich auch unser Schulzentrum mit der ehemaligen Institutskirche daran.

Drei Überlegungen standen im Vordergrund:

Wir wollten „unsere Kirche“ für die Öffentlichkeit zugänglich machen und auch gleichzeitig den „Abend der offenen Tür“ nützen, um über Mary Ward und die Niederlassungen ihres Instituts in St. Pölten zu informieren.

Schließlich versuchen wir an diesem Schulstandort, wo 300 Jahre Schwestern der Congregatio Jesu gelebt und gewirkt haben, im Geiste Mary Wards für die uns anvertrauten jungen Menschen da zu sein.

Durch ein gutes Miteinander und durch Beiträge aller drei Schulen konnte dieses Projekt schließlich verwirklicht werden: So wurde in der Grotte auf Schautafeln das Leben Mary Wards gezeigt – von Kinderzeichnungen bis hin zu einer Kurzbiografie. Zu jeder vollen Stunde präsentierten Schüler von Volksschule, Mittelschule und Gymnasium musikalische „Schmuckstücke“.

Den besonderen Wert dieses Abends aber machte sicherlich die Beteiligung der Schwestern der Congregatio Jesu aus. Zum einem konnte man in der Grotte sehr interessante Interviews bzw. Statements von den Schwestern, die mittlerweile am Lilienhof leben, lesen, zum anderen waren auch einige Schwestern selbst anwesend.

Sr. Raphaela und Sr. Ingeborg gaben ein kurzes Impulsreferat zur künstlerischen Gestaltung der Kirche, wobei sie aber auch über ihre ganz persönliche Beziehung zu dieser Kirche erzählten.

Gerade die Kooperation aller drei Schulen und diese Beteiligung der Schwestern machten die „Lange Nacht der Kirche“ in der ehemaligen Institutskirche, unserer „Schul-Kirche“ so besonders!

FOTOS

Nationalpark Hohe Tauern

nationalpark2015-13  Die 3. Klassen verbrachten im wunderschönen Nationalpark Hohe Tauern ihre diesjährige Projektwoche. Das vielseitige Programm bot für jeden etwas: So vermittelten Nationalparkranger ökologisches Wissen auf spannende Art und Weise, untermalt von vielen praktischen Beispielen vor Ort in der Natur. Ein Highlight war für viele Kinder das Lama-Trekking. Natürlich durften auch der Besuch der Eisriesenwelt in Werfen, der Krimmler Wasserfälle und des Nationalparkzentrums in Mittersill nicht fehlen. Durch die vielen Programmpunkte waren die Kinder auch sehr gefordert, Entspannung brachte dann der Besuch der Alpentherme im Kaprun.

FOTOS

EU-Kids-Day

Am 10. Juni waren die 2. Klassen beim EU-Kids-Day im Wifi St. Pölten und in der Wirtschaftskammer Niederösterreich zu Gast. Sie nahmen an Workshops zum Euro, dem Europäischen Binnenmarkt, der Institutionen der EU und an einem EU Quiz teil. Außerdem gab es interessante Informationen zu den EU Staaten und viele Souvenirs als Geschenk.

Fotos: EU-Kids-Day

nach oben

Privatmittelschule St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St. Pölten

Tel. 02742/352173

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | DatenschutzIntranet