Jetzt anmelden!

 

Quicklinks

 

>>> ZUR ANMELDUNG

 

Umwelt Wissen Schule

 

logo musikschule200

 

logo vosö

 

Aktuell

Hallo Auto im Herbst 2019

halloautologo

Projekt der 3. Klassen im September 2019

"Lerninhalte: 
Erarbeitung des Begriffs Anhalteweg durch Selbsterfahrung. Die Kinder stellen aus dem Laufen heraus ihren eigenen Bremsweg fest. Sie merken, dass die Geschwindigkeit, die Beschaffenheit des Bodens und die Schuhsohlen einen großen Einfluss auf die Länge des Bremsweges haben.

Beim Stehen bleiben auf ein optisches Signal hin machen sie die Erfahrung, dass sie zum Reagieren Zeit brauchen und in dieser Zeit noch einen Weg - den Reaktionsweg - zurücklegen. Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg.

Die Kinder schließen nun von ihrem eigenen Anhalteweg auf den eines Fahrzeugs, das mit 50 km/h unterwegs ist. Den vermeintlichen Haltepunkt schätzen sie ab und markieren ihn mittels Pylonen. Der/die Instruktor/in führt mit dem Auto eine Notbremsung auf ein optisches Signal hin durch. Die Kinder werden vor die Tatsache gestellt, dass der Anhalteweg des Fahrzeuges viel länger ist, als der von ihnen geschätzte Haltepunkt. Wie sich die Beschaffenheit der Fahrbahn auf die Länge des Anhaltewegs auswirkt wird dadurch gezeigt, dass vor einer weiteren Demonstration die Fahrbahn bewässert wird.

Damit die Kinder erfühlen, dass ein Fahrzeug auch bei stärkster Kraftanstrengung des Lenkers nicht sofort zum Stillstand kommen kann, darf jedes Kind, ordnungsgemäß mit der entsprechenden Rückhaltevorrichtung gesichert, das Auto mit einem eigens an der Beifahrerseite eingebauten Bremspedal selbst bis zum Stillstand abbremsen.

Verhaltenskonsequenz:
Aus der lebenswichtigen Erfahrung, dass die Geschwindigkeit und der sich daraus ergebende Anhalteweg sehr schwer abzuschätzen sind, sollten Fahrbahnen möglichst nur an gesicherten Übergängen überquert bzw. die Fahrbahn vor einem herannahenden Fahrzeug nicht mehr betreten werden."
(entnommen aus: ÖAMTC/Hallo Auto)

Einige Eindrücke:

halloauto3b2

halloauto3b3

halloauto3b4

halloauto3c1

halloauto3c2

halloauto3c3

halloauto3d1

halloauto3d2

halloauto3bhoch1

halloauto3bhoch2

Stationenbetrieb 1a

Die Kinder der 1. Klassen erleben einen spannenden Stationenbetrieb zu den Grundfertigkeiten

Anfangsgottesdienst Schuljahr 2019/20

Gemeinsam mit Herrn Mag. Josef Prikoszovits (für die 1. und 2. Klassen) und Herrn Dr. Gerhard Reitzinger (für die 3. und 4. Klassen) haben wir dieses Schuljahr mit einem Gottesdienst in unserer Schulkirche feierlich begonnen.

Die Geschichte vom blauen Stein hat uns daran erinnert, was unsere Schätze im Leben sind. Der Satz aus dem Matthäus Evangelium 6, 21 Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz begleitet uns durch dieses Schuljahr.

nach oben

Privatvolksschule St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St.Pölten

Tel. 02742/355285

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet | DatenschutzImpressum