Aktuell

Landessiegerehrung Känguruwettbewerb 2019

Gernot E. aus der 2d Klasse erreichte niederösterreichweit den 5. Platz in der Kategorie Felix. Dazu wurde ihm bei der Landessiegerehrung am 24. Mai in Krems eine Urkunde überreicht. Gernots Familie und seine Klassenlehrerin Sabine Goiser freuten sich mit Gernot über seinen tollen Erfolg auch Direktorin Dipl. Päd. Sabine Triml, MA gratulierte ganz herzlich!

kaengurugernot1

Laufolympiade 2019

Am 28. Mai 2019 fand die jährliche Laufolympiade statt. Von unserer Schule waren 54 Kinder vertreten. Wir trotzten dem Wetter und alle gaben ihr Bestes. Die Läufer/innen traten sowohl beim 50m Sprint als auch beim 400m Lauf an. Wir gratulieren allen Kindern und ganz besonders folgenden Teilnehmer/innen:

50m Lauf: Christina K. 2. Platz, Livia H. 3. Platz und Lea T. 3. Platz

400m Lauf: Lea T. 2. Platz, Leon M. 3. Platz

Einige Eindrücke von diesem Bewerb:  

Klicken Sie bitte auf ein Foto, um dieses größer zu sehen!

  • laufolympiade1
  • laufolympiade10
  • laufolympiade2
  • laufolympiade3
  • laufolympiade4
  • laufolympiade5
  • laufolympiade6
  • laufolympiade7
  • laufolympiade8
  • laufolympiade9

Lamawanderung

Projekt der Klassen 4b und 4c Ende Mai 2019

Lamas und Alpakas sind faszinierende, sanfte und friedfertige Tiere. 
Geführte Mensch-Tier-Interaktionen sind lehrreich, machen Spaß, sind eine spannende Freizeitaktivität und vermitteln das Gefühl von Abenteuer. Sie fördern u. a. – die Konzentration und Aufmerksamkeit – die Wahrnehmungsfähigkeit, – das Selbstbewusstsein, – die Motorik, – die Gesundheit (Bewegung, verringerter Blutdruck und Herzrate, erhöhte Oxytocinwerte beim Kontakt mit Tieren) – das Empathievermögen und vieles mehr, dies vermag Stress und aggressives Verhalten vermindern.
Die Kinder der 4b und der 4c erlernten den richtigen Umgang mit den Tieren und konnten sich dabei selbst besser erfahren und spüren. Tiere können Herzen öffnen und Kinder wachsen an Herausforderungen und sind stolz, wenn sie eine gemeistert haben. Der Umgang mit einem großen Tier, welches aber durch sein Kindchenschema Vertrauen erweckt, wird zu einer unvergesslichen Erfahrung für Kinder. Erfahrungsgemäß gehen Kinder wesentlich weitere Strecken zu Fuß, wenn Tiere mitwandern. Bei Wanderungen mit Tieren und Kindern gilt, dass der Weg das Ziel ist. Tiere nehmen die Geräusche im Wald früher wahr als wir Menschen, sodass bei aufmerksamen Wanderungen gelegentlich die Chance besteht, Wildtiere zu beobachten.

lama4b1

lama4b3

lama4b4

lama4c1

lama4c7

lama4ch5

lama4ch6

lama4ch7

lama4ch8

nach oben

Privatvolksschule St. Pölten

Schneckgasse 3, 3100 St.Pölten

Tel. 02742/355285

 

Home | Aktuell | Über uns | Unser Team | Termine | Kontakt | Links | Intranet | DatenschutzImpressum