Mary Ward Krems - Volksschule

Abschied der Mary Ward Schwestern

Nach fast 300 Jahren verabschiedeten sich am 2. April die letzten Schwestern der Congregatio Jesu aus dem Haus in Krems.

Ein feierlicher Dankgottesdienst am Sonntag davor würdigte das jahrhundertelange Wirken und Arbeiten am Standort in Krems. Zahlreiche Mitschwestern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und viele, die dem Haus lange Jahre verbunden waren, nahmen Abschied und wünschten den Schwestern Gottes Segen für ihre neuen Wege.

Vor der endgültigen Abfahrt sangen die Kinder der Volksschule ein Segenslied und viele Mitarbeiter und Lehrpersonen unseres Hauses verabschiedeten die Schwestern persönlich.

Im Geiste der großen Mary Ward wollen wir die Schulen weiterführen und sind uns des wohlwollenden Gebets aller Schwestern bewusst.


"Gott hat für alles seine Zeit."

                                 Mary Ward

 

  • 002
  • 003
  • 004
  • 005

 

 

 

Erreichbarkeit

Ab dem Schuljahr 2014/2015 ist die Pforte in unserem Haus nicht mehr besetzt.

Damit Ihnen sicher weitergeholfen wird, wählen Sie bitte für die jeweilige Schule die folgende Durchwahl:

02732/82249-

Volksschule Dir. Smatrala 31

Neue Mittelschule Dir. Popp 42

ORG Dir. Frittum 45

Wenn unter diesen Durchwahlen niemand zu erreichen ist, wählen Sie bitte die Durchwahl 11.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 



Wir sind "GESUNDE SCHULE"!!!

Zu unserem Jahresthema "Achtsamkeit" passend haben die ersten Workshops stattgefunden.

Mag. Petra Hofmayer führte mit den Kindern verschiedene Übungen und  Rollenspiele durch und gab Tipps zum achstsamen Umgang mit den anderen und mit sich selbst.

  • K640_DSC_1063
  • K640_DSC_1065
  • K640_DSC_1066

 

 

Kontakt

Termine

Anmeldung

Aktuelles

Schulprofil

Gesunde Volksschule Servicestelle

blank

searchButtonTransparent