SmoveysUnsere neuen Fitnessgeräte für den Sportunterricht (Smovey = Swing & Smile)

Für den Turnunterricht wurden im heurigen Schuljahr Smoveys in Klassenstärke angekauft.

 Smovey Vibroswing ist ein Schwingringsystem und besteht aus einem Spiralschlauch, 4 Stahlkugeln und einem Griffsystem mit Dämpfungselementen. Durch eine Vorwärtsbewegung beginnen sich die 4 frei beweglichen Stahlkugeln als freie Masse zu bewegen. Die Masse beträgt ohne Schwungbewegung 500 Gramm und erhöht sich beim Schwingen kurzfristig bis auf 5 Kilogramm.

Sobald eine „richtige“ Bewegung beginnt, bekommt der Benutzer ein hörbares und spürbares (Vibrationen in den Handflächen) Feedback über seine Bewegung. Einerseits wirkt das Schwingen positiv auf die Wirbelsäule, andererseits werden beide Gehirnhälften aktiviert. Dadurch werden Konzentration, Merk- und Problemlösefähigkeit verbessert.

 Anwendungsmöglichkeiten Outdoor:

Die Smoveys sind prädestiniert für gemütliches bis zügiges Gehen. Beim Schwingen werden der natürliche Armschwung unterstützt, Schulter- und Rückenmuskeln gestärkt und im Nachhinein kommt es zu einer Entspannung im Hals- Nackenbereich, sowie der Aufrichtung der Körperhaltung.

 Anwendungsmöglichkeiten Indoor:

Die Anwendung im Turnsaal ist sehr vielfältig. Angefangen bei einfachen Mobilisationsübungen, wo die Kugeln ins Rollen gebracht werden, bis hin zu Kräftigungsübungen ist alles möglich. Die Smoveys schulen auch das Gleichgewicht.

 Im Turnunterricht werden die neuen Smoveys bereits fleißig verwendet.

 FOTOS