Schulprofil

Schulprofil

Wir sind eine katholische private Mittelschule und arbeiten zusammen mit Hort, Volksschule und dem Oberstufenrealgymnsium auf Basis unseres Ordenscharismas nach demselben Leitbild.

Unsere Schule vermittelt eine grundlegende Allgemeinbildung und befähigt die Schüler und Schülerinnen je nach Interesse und Begabung zum Übertritt in weiterführende mittlere oder höhere Schulen bzw. in das Berufsleben.

Der Schwerpunkt unserer Ordensschule liegt in der Vermittlung von Werten und der Persönlichkeitsbildung. Die Umsetzung erfolgt im Pflichtgegenstand „Lebensorientierung und Persönlichkeitsbildung“ in allen vier Schulstufen.

Teamteaching in Deutsch, Englisch und Mathematik

Spirituelles und Soziales

  • gemeinsame Feier von Gottesdiensten zu Schulbeginn, Schulschluss und zu den Festen des Kirchenjahres
  • jedes Schuljahr wird durch ein Jahresthema geprägt
  • soziale Projekte zu Gunsten wohltätiger Zwecke
  • Weihnachts- und Frühlingssingen in Pfarren oder Seniorenheimen
  • Schulfest
  • Einkehrtage im Lilienhof St. Pölten, Aktion Leben in Wien
  • Angebot Aschenkreuzspende und Beichtgelegenheit

Zusatzangebote

  • Veranstaltung von Projekt-, Wintersport- oder Sprachwoche in jeder Schulstufe
  • Training der neuen Lehr- und Lernmethoden nach Dr. Klippert
  • Freigegenstände und Unverbindliche Übungen :
    -   Maschinschreiben (Erlernen des 10-Finger-Systems)
    -   Informatik mit Erwerb eines Computerzertifikates
    -   Key English Test – Erwerb des Cambridgezertifikates
    -   Chorgesang
    -   Lebensorientierung und Persönlichkeitsbildung (1. Klasse)

Leseförderung

  • eigene Stunde in der 1. Schulstufe
  • Autorenlesungen
  • schulinterne Buchausstellungen
  • Lesen in allen Fächern

Musisch-kreative Förderung

  • Besuch von aktuellen Ausstellungen in der Kunstmeile Krems
  • Theater-, Opern- und Musicalbesuche
  • Einladen von Künstlern an die Schule
  • CD-Produktionen
  • musikalische Gestaltung von Feiern und Messen

Digitale Kompetenz

Der Einsatz digitaler Technologien (Internet, neue Medien, Office-Programme, etc.) ist eine wichtige Voraussetzung für zeitgemäßes Lernen und für schulischen und beruflichen Erfolg. Jeder Schüler erhält während der 4 Schuljahre eine umfassende Ausbildung im Umgang mit neuen Medien und Technologien, die sich immer am „Puls der Zeit“ orientiert.

Die Vermittlung erfolgt integrativ in allen Unterrichtsfächern.

Weitere Informationen 

  • Möglichkeit des Mittagessens (nur in Verbindung mit Hortbesuch)
  • Nachmittagsbetreuung im Hort

Drucken