Mary Ward St. Pölten - Gymnasium

Neues Bewegungsprojekt an unserer Schule!

Moving Mary?! – Go Mary go! - Mehr Bewegung im Unterricht! Wir starten noch in diesem Semester an unserer Schule mit einem neuen Bewegungsprojekt. Aus jeder Klasse werden 2 Bewegungscoaches ausgebildet, die nach einem Konzept unserer Achtklassler kurze Bewegungseinheiten in den Unterricht bringen sollen. Helft uns, diesem Projekt einen Namen zu geben!

Wir werden euch laufend über die Ergebnisse unserer Arbeit berichten.

„wE United“ – ein Plakat mit großartigen Folgen

In den letzten Live-Unterrichtsstunden des Corona-Schuljahres 2019/20 beschäftigte sich die 4b des Mary Ward Privatgymnasiums & ORG St. Pölten im Geschichteunterricht mit der Europäischen Union.

Ein kleiner Zufall während eines Arbeitsauftrags führte dazu, dass sich jede*r Schüler*in überlegte, auf welche Weise die Europäische Union in das Bewusstsein Jugendlicher gerückt werden könnte. Dabei entstanden Ideen, die von reinen Info-Plakaten bis zu konkreten Werbemitteln reichten.

Religion im EISSALON

Wir, die 4C, durften am Dienstag, den 15. September 2020, in der Gelateria De Icco in der Kremser Gasse die neuen Spezialitäten kostenlos probieren. Warum? Weil die Tochter des Besitzers, Mariella, in unsere Klasse geht und unser Klassenvorstand, Mag. Lukas Zauner, seine Religionsstunde zur Verfügung gestellt hat – beides finden wir voll cool.

Nicht nur das Eis nach original italienischen Rezepten, sondern auch die Crêpes sind dort supergut. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man sie genießen kann: zum Beispiel mit Marmelade, Nutella, Milky Way oder Pan di Stelle. Wir bedanken uns bei Thomas De Icco, dass wir die Gelegenheit bekommen haben, die Köstlichkeiten dort auszuprobieren, und bei Mag. Zauner für die „süße“ Religionsexkursion – molto fantastico!

Emma Wandl, 4C

Soziales Engagement

Flora Novak, 4b, hat ihre Leidenschaft zur sozialen Aktion gemacht. Sie verkaufte ihre selbstdesignten Hauben, Stirnbänder und Mundschutzmasken am Elternsprechtag, in der Pfarre und im Bekannten- und Freundeskreis. Letzten Sonntag überreichte sie Pfarrer Sabinus in der Kirche in Pottenbrunn den Erlös in der Höhe von 300 Euro. Die Einnahmen kommen einer Schule in Nigeria zu Gute. Wir sind sehr stolz, dass wir so engagierte Schüler*innen wie Flora haben.

Drehtürmodell

Alle unsere Schüler*innen haben Talente, manche verstecken sie nur ganz gut. Durch das Drehtürmodell soll es begabten Schüler*innen möglich sein, diese Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Anfang des Schuljahres werden die Schüler*innen von ihren Klassenlehrer*innen zum Drehtürmodell nominiert und dürfen dann für ein Schuljahr den Schulunterricht stundenweise verlassen, um selbstständig an eigenen Projekten zu arbeiten. Betreut werden sie dabei von einem Fachbetreuer* in.

Leider ist es heuer coronabedingt nicht möglich, ...

Aktuelles

Elektronisches Klassenbuch

Sprechstunden

Termine

Kontakt

Anmeldung

FAQ

Mary Ward

searchButtonTransparent